Online würfeln mit der Würfelapp

Online würfeln mit der Würfelapp

Oder mit mehreren Würfeln werfen:

Online Würfel: Die digitale Version eines klassischen Spielzeugs

Würfel sind kleine, polyedrische Objekte, die oft zum Spielen, zum Beispiel für Rollenspiele, verwendet werden. Ein Würfel besteht in der Regel aus sechs Seiten, die alle mit einer unterschiedlichen Anzahl von Punkten oder Augen versehen sind. Die meisten Würfel haben eine quadratische Form, können aber auch in anderen Formen wie Oktaeder, Dodekaeder oder Icosaheder vorkommen.

Die Verwendung von Würfeln als Spielzeug reicht bis in die Antike zurück. Die alten Griechen und Römer nutzten Würfel in verschiedenen Spielen und auch in der Wahrsagerei. Es wird angenommen, dass die ersten Würfel aus Knochen, Elfenbein oder Ton hergestellt wurden, bevor später auch Metall- und Kunststoffwürfel aufkamen.

Würfel werden in vielen verschiedenen Spielen eingesetzt, darunter Brettspiele wie Monopoly, Backgammon, oder Snakes and Ladders, Kartenspiele wie Yahtzee oder Poker, und sogar in Rollenspielen wie Dungeons & Dragons oder Warhammer.

Spiel Schlange mit online Würfeln

Eine einfache Spielidee, die man mit einem Würfel spielen kann, ist das Spiel "Schlange". Dabei benötigt man lediglich einen Stift und ein Stück Papier. Die Spieler zeichnen abwechselnd eine Linie auf das Papier und versuchen, durch eine Verbindung der Linien ein Quadrat zu bilden. Wenn ein Spieler das Quadrat schließt, darf er es mit seinen Initialen markieren und erneut zeichnen. Das Spiel endet, wenn das gesamte Papier gefüllt ist oder kein Platz mehr für ein neues Quadrat vorhanden ist. Der Spieler mit den meisten markierten Quadraten gewinnt.

Spiel Zehntausend mit Würfeln

Ein weiteres einfaches Würfelspiel, das du mit zwei oder mehr Personen spielen kannst. Es nennt sich "Zehntausend" oder auch "10.000" genannt und benötigt sechs Würfel.

Spielregeln:

Ziel des Spiels ist es, als erster Spieler 10.000 Punkte zu erreichen. Der erste Spieler würfelt alle sechs Würfel gleichzeitig. Punkte werden nach folgender Tabelle vergeben:

Der Spieler muss nach jedem Wurf mindestens einen Punkt erzielen, um weiter würfeln zu dürfen. Wenn kein Punkt erzielt wird, geht der Zug an den nächsten Spieler über.

Der Spieler kann nach jedem Wurf entscheiden, ob er die erzielten Punkte behalten und seinen Zug beenden möchte oder ob er weiter würfeln möchte, um mehr Punkte zu erzielen. Wenn der Spieler weiter würfelt und keine Punkte erzielt, gehen alle bis dahin erzielten Punkte für diesen Zug verloren.

Wenn ein Spieler 10.000 oder mehr Punkte erreicht, endet das Spiel. Wenn mehrere Spieler gleichzeitig 10.000 oder mehr Punkte erreichen, gewinnt der Spieler mit den meisten Punkten. Dieses Spiel kann man variieren, indem man z.B. zusätzliche Regeln einführt, wie zum Beispiel "Drei Paare sind 500 Punkte wert" oder "Jeder Wurf mit allen sechs Würfeln ist 1.500 Punkte wert". Man kann auch die Anzahl der benötigten Punkte zum Gewinnen erhöhen oder verringern, um das Spiel länger oder kürzer zu gestalten.

Weitere online Spiele:

Online Flaschendrehen